Startseite
    Mediothekslangeweile
    Celtic book of days
    Eure Meinung ist gefragt!
    Für Freunde
    Geschichten die das Leben schrieb
    Lyric things
    Murder on the dancefloor
    Nicht-LO-Tagebuch
  Über...
  Archiv
  Zeit?
  Allein
  Auf dem Konzert
  Der Schulhof
  Der Selbstmord
  Geisel
  Stille
  Der Film
  Nachts in der Stadt
  Im Zoo
  Unter dem Sternenhimmel
  Im Regen
  Und wenn einem die Zukunft fehlt?
  Silvester im Krankenhaus
  Der Platz
  Das Ufer
  Eis und Feuer (vorerst Ende)
  Es war heute
  Im Zug
  Der Wald (Geschichte 1)
  Definition des Menschen
  Gedichte
  Meine Besten Freunde
  Gästebuch
  Abonnieren
 



  Links
   TBT - Meine Band



http://myblog.de/triniety

Gratis bloggen bei
myblog.de





Eingesperrt

Nun saß er schon seit drei Stunden hinter dieser Glaswand, nur durch Luftlöcher mit der Außenwelt verbunden, auf dem Tisch ein Glas und eine Flasche Wasser.
Draußen liefen öfters junge Menschen vorbei, Wärter, wie sich heraus gestellt hatte, die ihm keine Aufmerksamkeit entgegen brachten.
Das grüne Licht ließ ihn allmählich ermüden und er setzte sich auf sein Bett, mit dem Oberkörper an die Wand gelehnt.
"Das ist nur vorbeugend, und für sie weitaus sicherer." Wer das glaubt, gehört in eine Anstalt.

Seit zehn Minuten, mindestens, kein Geräusch mehr. Er schreckte auf, ein Wassertropfen.
Schritte, gedämpft, kaum wahrzunehmen, kamen näher. Das Licht fiel aus und die Notausgangsschilder flackerten.
Ein Knall und er war hellwach. Etwas stand vor seiner Zelle, etwas Großes.
"Sehr bald schon kommst du hier raus.", und die Gestalt verschwand.

Das Licht ging an und die Tür öffnete sich. Er saß immernoch auf seinem Bett, schreckensstarr. Ein Wärter kam zeternd an und beschwerte sich lauthals über die offene Tür.
Hinter dem Wärter ein Schatten, und er lag am Boden. Blut lief aus seinem Mund auf den Boden und seine Muskeln zuckten unkontrolliert.

Er kauerte sich an der Wand zusammen. "Komm raus, ab jetzt sollst du frei sein." In der Tür gegenüber spiegelte sich ein blutüberströmtes Messer.
9.10.06 22:51
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung